Energetische Massage


Was ist eine energetische Massage?

Die Energetische Massage ist eine Kombination aus klassischer Massage und Energetischen Impulsen. Hierbei werden in ruhiger, entspannender Atmosphäre Blockaden auf der Mentalebene, die häufig zu Verspannungen und Schmerzen führen, aufgespürt und sanft gelöst. Ich wende hierzu die klassischen Massage-Handgriffe in Kombination mit energetischen Anwendungen an.


Für wen ist die energetische Massage geeignet?

Besonders empfehlenswert ist die Energetische Massage für Menschen, die im klassischem Coaching noch Hemmungen haben offen über ihre Probleme zu sprechen. Die Energetische Massage kann hier einen ersten Öffnungsimpuls setzen, um die weitere Aufarbeitung bestehender Blockaden zu erleichtern. Sie kann aber auch einfach nur zur Tiefenentspannung und Steigerung des Wohlbefindens eingestezt werden. Ein weiteres Behandlungsfeld sind Beschwerden, die auf starke Verspannungen, wie beispielsweise Nackenschmerzen, Kopfschmerzen und dergleichen, zurück zu führen sind. Hierbei kann gegenüber der klassischen Massage eine Beschleunigung zur Symtomlinderung beobachtet werden.

Bei bestehenden Erkrangungen der Wirbelsäule, Bandscheibenvorfällen, Entzündlichen Prozessen der Haut oder Krebserkrankungen ist diese Anwendung leider nicht geeignet!


Wie bin ich zur energetischen Massage gekommen?

Eine Freundin hat mich auf die Idee gebracht...Sie war häufiger zur Massage bei mir als unterstützende Maßnahme zur Physiotherapie, da sie Taubheitsgefühle im linken Arm und in der Hand hatte. Ich habe während der Massage kurze Energie-Impulse gesetzt. Dadurch konnten wir Blockaden aus dem Unterbewusstsein wieder ins Bewusstsein holen. Die Blockaden konnten somit aus einer Kombination von Massage, Coaching, Energetischer Arbeit und natürlich durch die Behandlung des Physiotherapeuten erfolgreich aufgelöst werden. Nachdem die Blockaden auf der mentalen Ebene gelöst werden konnten, verschwanden auch die körperlichen Beschwerden wieder.