Veganes Schoko-Mousse


So manchmal muss Schokopudding einfach sein. Leider ist er nicht wirklich gesund und einmal damit angefangen, kann man meist nicht wieder aufhören. Dabei gibt es eine sehr simple und gesunde Variante...Veganes Schoko-Mousse. Es ist in 5 min. zubereitet und man benötigt lediglich drei Zutaten. Weiterer Vorteil, wer sich sonst mit dem eher neutralen Geschmack der Avocado nicht anfreunden kann, findet mit diesem Rezept sicher Gefallen an der gesunden Frucht. Uuuund: Das Schoko-Mousse macht im Gegensatz zu normalem Pudding angenehm satt. 

 

Zutaten für 2 Portionen:       

  • 1 reife Avocado
  • 1 reife Banane
  • 3 TL rohen Kakao

 

Optional:


  • etwas Agavendicksaft oder Vollrohrzucker zum Süßen
  • Lebkuchengewürz

Zubereitung:

Avocado halbieren, schälen und Kern entfernen. Banane schälen. Avocado,Banane und Kakao in ein Gefäß geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Nach Bedarf bzw. Geschmack süßen oder mit Lebkucken-Gewürz verfeinern. Schoko-Mousse in kleine Gläschen füllen und mit Früchten oder gehackten Nüssen verzieren.


                                                 Guten Appetit :-)