Leckere Mandeltaler-

Nicht nur zu Weihnachten....


Hm, eigentlich backe ich gar nicht gerne Plätzchen...zum einen, weil ich das süße bappige Zeugs nicht wirklich brauche und zum anderen, weil's meistens vieeel zu viel Aufwand ist. Aber das Rezept hat es mir angetan...und nicht nur mir ;-) Es geht schnell, ist total lecker und braucht nur wenige, überwiegend gesunde Zutaten....


Zutaten für ein Blech Mandeltaler:           

  • 300 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Natron
  • 80 g Kokosöl
  • 5 EL Ahornsirup
  • Ms Vanille
  • 4 TL rohen Kakao

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. Kokosöl erwärmen, so dass es flüssig ist und zusammen mit dem Ahornsirup ebenfalls in die Schüssel geben. Nun alle Zutaten zusammen kneten, zu etwa walnuss- großen Kugeln formen und auf der flachen Hand platt drücken. Anschließend auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei ca. 175 °C (Umluft) 9 -11 Min. backen und anschließend 30 Min. auskühlen lassen.

PS: Gerade zur Weihnachtszeit lassen sich die Plätzchen gut mit Kindern backen und sind ein tolles Weihnachsgeschenk z.B. in einer selbstgestalteten Keksdose für jene, die vom Konsumrausch die Nase voll haben und nach Alternativen suchen. 


In diesem Sinne....Eine schöne Weihnachtszeit und viel Spaß beim Backen, Naschen und Verschenken ;-)