H
erzhafter Flammkuchen -

Leicht & Lecker für Zwischendurch


Gerade bei sommerlichen Temparaturen kann einem gründlich die Lust am Kochen vergehen. Zum Einen weil man eigentlich viel lieber jede Minute an der frischen Luft auskosten möchte und zum Anderen vertragen viele Menschen bei sommerlichen Temparaturen schweres Essen nicht sonderlich gut. Leicht und Lecker sollte es sein, schnell zubereitet, natürlich gesund und vielleicht mal was anderes als schon wieder nur Salat .... ;-)

Mein Vorschlag: Herzhafter Flammkuchen mit Paprika und Lauch!

Der Flammkuchen ist in wenigen Minuten zubereitet, liegt nicht so schwer im Magen und ist bei der richtigen Auswahl der Zutaten auch in der gesunden Küche vertretbar....


Zutaten für ein Blech / 2 Personen

  • 200 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 110 ml Wasser
  • 200 g Schmand
  • 1 TL Salz
  • 1 EL ÖL (z.B. Distelöl)
  • Kräuter
  • Kurkumapulver nach Belieben
  • 1 Paprika
  • Lauch                                                                                                                                               

Zubereitung:

Vollkornmehl, Wasser, Salz und Öl zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ca. 30 Min ruhen lassen. Paprika und Lauch in dünne Streifen schneiden, den Schmand mit Salz, Pfeffer und ggf. Kurkumapulver abschmecken. Das Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig dünn ausrollen. Anschließend den Schmand auf den Teig streichen, mit Lauch und Paprika belegen und Kräuter darüber streuen. Wer mag, kann noch etwas geriebenen Käse auf den Flammkuchen streuen. Den Flammkuchen auf mittlerer Schiene bei 200°C für 20 Min. backen und warm servieren.